Engadiner Sommerlauf
Paulchen Esperanza

 

 

CHF 5.- für einen guten Zweck

 

Mit der Online-Anmeldung habt ihr die Möglichkeit, CHF 5.- für einen guten Zweck zu spenden. Eure diesjährigen Spendeneinnahmen gehen zu Gunsten der Stiftung Paulchen Esperanza, um das Projekt „Stipendiaten in Sri Lanka“ zu unterstützen.

 

Die Stiftung Paulchen Esperanza verfolgt den unmittelbaren und ausschliesslichen Zweck der Förderung der Kinder- und Jugendhilfe, sowie der Förderung und Unterstützung von benachteiligten und bedürftigen oder unverschuldet in Not geratener Frauen.

 

Dies umfasst die finanzielle Förderung und Unterstützung der Einrichtung und Verbesserung von Unterkünften, von ambulanten und therapeutischen Einrichtungen und der Betreuung von Jugendlichen und Kindern, die verwaist sind oder denen das Verbleiben in der Herkunftsfamilie aus sonstigen Gründen zeitlich oder auf Dauer unmöglich ist.

Darüber hinaus soll die oben beschriebene Zielgruppe eine Förderung der schulischen Ausbildung in Form von Übernahme der Kosten von Schulbüchern, Schulmaterial oder auch ausserschulischer Nachhilfe erfahren. Unterstützt werden sollen ausserdem körperbehinderte Kinder und Jugendliche.

 

Projekt für den Engadiner Sommerlauf

Vergabe von Stipendiaten in den Projekten in Sri Lanka 

 

In Sri Lanka werden jährlich ca. 30 überwiegend junge Mädchen/Damen von Paulchen Esperanza unterstützt. Sie stammen aus sehr armen Verhältnissen. Wenn die Familie etwas Geld hat, werden in der Regel zuerst die Jungen/Buben in ihrer Ausbildung unterstützt. Die Stipendiaten stammen alle aus wirklich sehr abgelegenen Gegenden auf dem Land (rural areas). Paulchen Esperanza unterstützt eine weitergehende Schulausbildung, ein Studium oder eine Ausbildung. Somit haben die Kinder vor Ort eine Perspektive und können ihr Leben später einmal selbstbestimmt leben.

 

Die Kosten sind für die verschiedenen Ausbildungswege unterschiedlich hoch. Aber durchschnittlich kann man sagen, dass pro Stipendiat eine jährliche Gebühr von € 150.-- benötigt wird.

 

Petra Hammelmann ist die Gründerin der Stiftung und erläutert: „Die Auswahl der Stipendiaten übernimmt Anslem, unser Mann vor Ort, der die Verhältnisse und auch die Familien persönlich kennt. Er war lange Jahre verantwortlich für die sozialen Projekte von BAT in Sri Lanka und deshalb kennt er die Familien und deren Kinder.“

Auf diese Weise konnte nicht nur bei der Ausbildung von Ärzten, Anwälten oder Ingenieuren geholfen werden, sondern auch kaufmännische Ausbildungen und Schulabschlüsse wie Abitur ermöglicht werden.

 

Kontakt für weitere Fragen

Petra Hammelmann, petra.hammelmann@gmx.de , T. +49 40 252262716

www.paulchen-esperanza.de   

 

 

 

 



Presenting Sponsor:


  
   Hauptsponsoren:

 












Engadiner Sommerlauf, Quadratscha 18, 7503 Samedan, Tel. +41 81 850 04 06, E-Mail
Engadiner Sommerlauf © 2010 - 2018