Engadiner Sommerlauf
Informationen A - Z

Wenn nichts Spezifisches geschrieben steht, gelten die Informationen sowohl für den Engadiner Sommerlauf, Muragl-Lauf und Vertical Sommerlauf.

 

Abmeldungen

Bei der Online-Anmeldung über Datasport besteht die Möglichkeit, eine Annullationsversicherung abzuschliessen. Dabei laufen alle Rückerstattungen über diese Versicherung.

 

Wenn keine Annullationsversicherung abgeschlossen wird und jemand infolge eines Unfalls oder Krankheit nicht starten kann, erhält man nach Einsendung eines Arztzeugnisses an das Sekretariat einen Freistart für das Folgejahr. Ist eine Teilnahme im Folgejahr nicht möglich, entfällt dieser Gratisstart. Eine Geldrückgabe ist nicht möglich.

 

Ausrüstung (Vertical Sommerlauf)

Bitte sind Sie sich bewusst, dass das Ziel des Vertical Sommerlauf im hochalpinen Gelände auf ca. 2700 Metern ist. Die Rennbekleidung sollte dementsprechend ausgewählt und dem Wetter angepasst werden. Bitte denken Sie auch daran, dass es auf der Plattform des freien Falls sehr windig und kühl werden kann. Nehmen Sie warme Kleider mit. Ebenfalls kann das Mitführen einer leichten Regenjacke je nach Wetterlage obligatorisch werden. Bitte stellen Sie sich darauf ein, dass Sie eine solche Jacke mitnehmen müssen. Falls diese nicht gebraucht wird, kann diese mit dem Effektentransport ganz einfach transportiert werden. Stöcke sind erlaubt.

 

Datenschutz 

Mit der Anmeldung stimmen Sie dem Wettkampfreglement zu. Dieses beinhaltet gleichzeitig die Datenschutzerklärung von Datasport. Teilnehmende haben das Recht, von Datasport die Löschung und Einschränkung der Verwendung von Personendaten zu verlangen sowie einer solchen Bearbeitung von Personendaten schriftlich zu widersprechen.

 

Durchlaufzeiten (Engadiner Sommerlauf)

Für die 25 km-Strecke gibt es in St. Moritz und Pontresina definierte letzte Durchlaufzeiten (Last Passing Times):

  • St. Moritz, Hallenbad: 11.45 Uhr

  • Pontresina, Jugendherberge: 12.45 Uhr

Teilnehmende, welche diese Zeitlimiten nicht einhalten können, werden aus dem Rennen genommen bzw. nicht klassiert.

 

Duschen
Engadiner Sommerlauf /Muragl-Lauf: Duschen  stehen im Ziel (Promulins Arena Samedan) zur Verfügung.

Vertical Sommerlauf: Es gibt keine Duschmöglichkeiten.

 

Fundgegenstände
Alle Fundgegenstände, welche während dem Sommerlauf-Wochenende gefunden wurden, landen im Sekretariat. Zögern Sie nicht, uns zu kontaktieren, wenn Sie etwas vermissen. Unsere Kontaktangaben finden Sie hier.

 

Garderoben

Engadiner Sommerlauf:  Am Start im Schulhaus Sils befinden sich Umkleideräume. Bitte lassen Sie keine Kleider liegen, die Räume werden nach dem Start geschlossen! Im Ziel, in der Promulins Arena Samedan, stehen ebenfalls Garderoben zur Verfügung.

 

Muragl-Lauf: Es stehen keine offiziellen Garderoben zur Verfügung. Im Kultur- und Kongresszenrum Rondo können die Toiletten benutzt werden und man kann sich in der Wärme aufhalten.

 

Vertical Sommerlauf: Umkleidemöglichkeiten werden in der Nähe des Startes angeboten. Der genau Ort wird noch bekannt gegeben.

 

Gepäck-Transport

Engadiner Sommerlauf/Muragl-Lauf: Das persönliche Gepäck ist bis 15 Minuten vor dem Start, verpackt und mit dem "Gepäck-Talon" (zum Abreissen an der Startnummer) versehen, beim Gepäck-Lastwagen im Startgelände abzugeben. Das Gepäck wird vom Start ins Ziel nach Samedan transportiert. Es ist nur ein Gepäckstück pro Person erlaubt.

 

Vertical Sommerlauf: Das persönliche Gepäck ist 30 Minuten vor dem Start, verpackt und mit dem "Gepäck-Talon" (zum Abreissen an der Startnummer) versehen, beim Gepäcktransport im Startgelände abzugeben. Das Gepäck wird vom Start ins Ziel transportiert. Es ist nur ein Gepäckstück pro Person erlaubt (max. 20l Rucksack).

 

Gesundheit
Bitte beachten Sie die Höhenlage von 1'800m ü.M., welche besondere Anforderungen an den Gesundheitszustand stellt. Das Ziel vom Vertical Sommerlauf ist auf ca. 2'700m ü.M. Bitte beachten Sie diese Höhenunterschiede im Hinblick auf Ihre Gesundheit. Weitere Informationen finden Sie im Reglement.

 

Kontrollschluss

Engadiner Sommerlauf: 14.00 Uhr

Muragl-Lauf:  11.15 Uhr

Vertical Sommerlauf: 16.00 Uhr

 

Massageservice

Engadiner Sommerlauf/Muragl-Lauf: Im Ziel (Promulins Arena in Samedan) wird am Sonntag nach dem Lauf ein Massageservice eingerichtet. Alle Teilnehmende können sich dort kostenlos massieren lassen.

 

Nachmeldungen

Nachmeldung sind bis 30 Minuten vor Start online oder vor Ort sind an der Startnummern-Ausgabe möglich.

Öffentlicher Verkehr
Informationen zur Benützung des öffentlichen Verkehrs während des Sommerlauf-Wochenendes finden Sie hier.

 

Parkplätze

In Sils, Pontresina, St. Moritz und Samedan sind genügend gebührenpflichtige Parkplätze vorhanden.

 

Pasta-Plausch

Engadiner Sommerlauf/Muragl-Lauf: Im Promulins-Restorant - mit gemütlicher Sonnenterrasse - findet am Samstag, 17. August 2019 ab 12.00 Uhr ein Pasta-Plausch für alle statt (gegen Entgelt). Am Sonntag lädt die Festwirtschaft und das Promulins-Restorant zum Verweilen ein.

 

Ranglisten

Alle Ranglisten finden Sie hier.

 

Sanität

Sanitätsposten werden durch die Oberengadiner Samaritervereine gestellt und befinden sich bei den Verpflegungsposten und im Ziel, siehe Streckenplan. Bei Unfällen, Schwächezuständen oder weiteren Zwischenfällen bitte sofort den nächsten Streckenposten mit Funk orientieren und Hilfe anfordern. Sanitätsnotruf 144.

 

Second Chance

Geben Sie Ihren Laufschuhen eine zweite Chance: Sie können Ihre gebrauchten oder neuen Trainingslaufschuhe, Strassenlaufschuhe oder Spikes am Stand von Second Chance im Sommerlauf-Village abgeben. Second Chance ist ein gemeinnütziges, karitatives Sportprojekt, welches mit gebrauchten, aber intakten Laufschuhen für die elementarsten Bedingungen für laufsportbegeisterte Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene in Burundi sorgt.

 

Siegerehrung
Die Siegerehrungen zu den einzelnen Rennen finden wie folgt statt:

Die Preise werden nur während der Siegerehrung abgegeben und nicht nachgeschickt.

 

Sommerlauf-Village mit Kids-Village und Festwirtschaft

Das Sommerlauf-Village in der Promulins Arena in Samedan ist beliebter Treffpunkt und bietet ein vielfältiges Village mit Angeboten von Sponsoren und Partnern. Kinder finden im integrierten Kids-Village alles, was ihr Herz begehrt: attraktive Spiel- und Bewegungsmöglichkeiten sowie eine Tombola mit Kinder-Preisen.

 

Öffnungszeiten:

  • Samstag, 17. August 2019: 11.00 - 17.00 Uhr
  • Sonntag, 18. August 2019: 09.30 - 16.00 Uhr

 

Startgeld

Die Höhe des Startgeldes ist unter Anmeldung ersichtlich. Im Startgeld inbegriffen sind folgende Leistungen:

 

Engadiner Sommerlauf/Muragl-Lauf:

  • Startnummer mit Einweg-Chip und Name (Anmeldung bis Freitag, 10. August 2018 erforderlich)

  • Zeitmessung

  • Verpflegung an den offiziellen Verpflegungsposten

  • Sanitätsdienst

  • Effektentransport vom Start zum Ziel

  • Garderoben beim Start

  • Garderoben/Duschen im Ziel

  • Massageservice im Ziel

  • SMS-Resultatservice

  • alle Bahn- und Bustransporte an den Start und vom Ziel zurück innerhalb des Oberengadins (RhB, 2. Klasse) am Renntag

  • ein ERDINGER Alkoholfrei für alle klassierten Teilnehmenden im Ziel

  • Teilnehmer-Geschenk (attraktives Laufshirt von ASICS, solange Vorrat)

  • Sportler-Tarif beim Eintrit ins Bellavita Erlebnisbad und Spa Pontresina (bei Buchung einer Massage ist der Eintritt ins Bad kostenlos)

Vertical Sommerlauf:

  • Startnummer mit Einweg-Chip und Name (Anmeldung bis Freitag, 9. August 2019 erforderlich)

  • Zeitmessung

  • Verpflegung an dem offiziellen Verpflegungsposten

  • Sanitätsdienst

  • Effektentransport vom Start zum Ziel

  • SMS-Resultatservice

  • Rücktransport von der Plattform des freien Falls mit der Bergbahn

  • alle Bahn- und Bustransporte an den Start und vom Ziel zurück innerhalb des Oberengadins (RhB, 2. Klasse) am Renntag

  • ein ERDINGER Alkoholfrei für alle klassierten Teilnehmenden im Ziel

  • Finisher-Geschenk (solange Vorrat)

 

Startliste

Die Startliste finden Sie hier.

 

Startnummer

Die Startnummer muss zwingend vorne auf der Brust getragen werden. Die Startnummern dienen am Renntag, innerhalb des Oberengadins, auch als Fahr-Ausweis für den öffentlichen Verkehr (RhB, Engadin Bus).

 

Startnummernausgabe

Startzeiten

 

Streckenpläne
Die Streckenpläne sind hier zu finden.

 

Teilnehmerfotos

Alpha Foto übernimmt den offiziellen Fotoservice. Finde dein persönliches Sportbild nach dem Lauf auf alphafoto.com.

 

Trainings-Tipps

Wir bieten allen Läuferinnen und Läufern die Möglichkeit, sich mit den Trainingstipps und einem persönlichen Trainingsplan von unserem Partner running.COACH optimal auf die Laufsaison vorzubereiten. Spezielle Tipps von den Laufexperten Viktor Röthlin, Markus Ryffel und Christian Belz zu Ernährung, Trainings- und Wettkampfvorbereitung findet ihr hier.

 

Transfer zum Start

Für alle angemeldeten Teilnehmenden sind im Startgeld, innerhalb des Gebietes von engadin mobil (Maloja – Cinuos-chel, RhB 2. Klasse), die Bahn- und Bustransfers an den Start sowie nach dem Lauf vom Ziel zurück an den Start, inbegriffen. In den Bussen und Zügen innerhalb des erwähnten Streckennetzes sind als gültiger Fahrausweis die Quittung oder die Startnummer vorzuweisen. Alle Bushaltestellen sowie RhB-Bahnhöfe innerhalb des Gebietes von engadin mobil stehen als Zusteigemöglichkeit zur Verfügung.

 

Transfer vom Ziel zurück an den Start

Für den Transfer nach dem Sport-Event zurück an den Start können die Läuferinnen und Läufer das fahrplanmässige Angebot des Engadin Bus, PostAuto, Ortsbus St. Moritz und RhB benützen. Engadin Bus bietet am Sonntag für den Engadiner Sommerlauf zusätzlich eine direkte Busverbindung ab Samedan Bahnhof ab 13.30 und 14.00 Uhr. Der detaillierte Fahrplan finden Sie hier (ca. ab Juli).

 

Unterkünfte
Anlässlich des Engadiner Sommerlaufs werden spezielle Hotelpackages in verschiedenen Preisklassen angeboten. Zudem empfelen wir unsere Partnerhotels. Alle Informationen dazu finden Sie hier.

 

Verpflegung

Auf der Strecke befinden sich diverse Verpflegungsposten. Die Standorte der Verpflegungsposten sind auf dem Streckenplan ersichtlich.

 

Engadiner Sommerlauf/Muragl-Lauf: Angeboten werden: Wasser, isotonisches Getränk, Bananen, Coca Cola (nur bei der Ochsenbrücke in Celerina).

 

Vertical Sommerlauf: Auf der Strecke werden Wasser, isotonische Getränke und Bananen angeboten. Nach Ankunft im Ziel werden alle Teilnehmenden im Bergrestaurant auf Corviglia zu einem Get-together inkl. Essen und Siegerehrung eingeladen.

 

Versicherung/Haftung
Die Versicherung ist Sache der Teilnehmenden. Der Veranstalter übernimmt keine Haftung für Unfälle, Schadenfälle, Diebstahl und sonstige Schäden aller Art. Ebenfalls lehnt der Veranstalter jegliche Haftung gegenüber Zuschauern und Dritten ab.

 

Warm up
Engadiner Sommerlauf/Muragl-Lauf: Ca. 20 Minuten vor dem Start wird sowohl in Sils wie auch in Pontresina ein gemeinsames Warm up angeboten.

 

Wettkampf-Reglement

Das Wettkampf-Reglement finden Sie hier.

 

Zeitmessung
Datasport AG, 4563 Gerlafingen.

 

Zuschauer

Informationen dazu sind hier zu finden



Presenting Sponsor:


  
   Hauptsponsoren:

 












Engadiner Sommerlauf, Quadratscha 18, 7503 Samedan, Tel. +41 81 850 04 06, E-Mail
Engadiner Sommerlauf © 2010 - 2018